Abnehmen mit dem Thermomix

Abnehmen mit Diäten – Viele Menschen wollen abnehmen und versuchen, sich an strikte Diäten zu halten. Zu den beliebtesten Diäten zählen das Intervallfasten (Wechsel zwischen Fasten und normaler Ernährung), die Eiweißdiät (starke Konzentration auf Eiweiß in der Ernährung), Detox (Entgiftung, indem in Verbindung mit Fasten nur ungesüßte und natürliche Nährstoffe zu sich genommen werden,) sowie die Low Carb Diät (Minderung von Kohlehydraten in der Ernährung). Das größte Problem an Diäten und der wichtigste Grund, weshalb viele Menschen die Diäten oftmals nicht durchziehen ist die fehlende Zeit, die gesunden Mahlzeiten sich zuzubereiten.

Die Küchenhilfe Thermomix

Der Thermomix, eine multifunktionale Küchenmaschine von Vorwerk seit über 20 Jahren aus vielen Küchen nicht mehr wegzudenken. Der Thermomix wird zum Zerkleinern, Mixen, Kochen, Rühren, Kneten und Erwärmen von Lebensmitteln genutzt. Damit erleichtert die Küchenmaschine das Kochen, spart viel Zeit und kann so beim Abnehmen unterstützen. Eine große Besonderheit des Thermomixes ist zudem die Möglichkeit, eigene Lieblingsrezepte zu speichern, um sie auf dem Thermomix schnell wieder aufrufen zu können. Speziell für den Thermomix wurden viele Rezepte entwickelt. Unter thermocarb.de kannst du dich genauer informieren.

Low Carb Rezepte und gesunde Ernährung

Die Rezeptsammlung enthält Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte mit Gemüse, Fisch und Fleisch, Desserts, Saucen, Aufstriche und Dips, Brote und vieles mehr. Jede Kategorie enthält dabei Low Carb Rezepte, also Rezepte mit wenig Kohlenhydraten. Es gibt aber auch die Möglichkeit, gezielt nach Low Carb Rezepten zu suchen. Hierbei wird nicht komplett auf Kohlenhydrate, wie zum Beispiel Kartoffeln, Brot oder Nudeln verzichtet, sondern nur auf eine stark reduzierte Menge dieser Lebensmittel geachtet. So gibt es Rezepte für Low Carb Brote und Brötchen, Gemüsenudeln, Pizzaaufläufe oder Plätzchen. Viele glauben, das Abnehmen funktioniere nur, wenn komplett auf süße oder kalorienhaltige Speisen verzichtet wird. Das ist aber ein weit verbreiteter Diät-Mythos. Die Low Carb Ernährung enthält auch süße Speisen, dennoch ist es eine der meist verbreiteten und erfolgsversprechenden Diäten. Auch Kartoffeln, Reis oder Nudeln enthalten teils wichtige Nährstoffe für den Körper, sodass diese in geringen Mengen zur Gewichtsabnahme beitragen können. Um abzunehmen, sollten auf dem Speiseplan hauptsächlich Speisen aus Gemüse, teils auch aus Fleisch und Fisch stehen. Es muss nicht komplett auf Fett und Zucker verzichtet werden, denn auch diese sind wichtig für den Körper. Da Thermomix das Kochen erleichtert, wurden sehr viele Rezepte zum Abnehmen speziell für die Küchenmaschine konzipiert.

Das Abnehmen-Programm von Thermomix

Für alle, die sich zusätzlich generell gesund ernähren wollen bietet Thermomix das Programm „Fit mit Thermomix“. Darin enthalten ist eine große Auswahl an gesunden Rezepten, die mit dem Thermomix einfach und schnell zubereitet werden können. Zudem werden Infos zu Sport gegeben, da das Abnehmen nur durch ein Zusammenspiel aus ausgewogener Ernährung und Bewegung funktioniert. Und da das Abnehmen mit der richtigen Einstellung, aber vor allem Motivation und Unterstützung besser funktioniert als alleine, können sich alle in einer Online-Community über ihre Erfahrungen austauschen und Tipps geben.