Kaffeevollautomat Severin KS 8090 Review

Severin KS 8090 ist einer von einer ganzen Reihe an Kaffeevollautomaten, die es zu einem ähnlichen Preis auf dem Markt gibt und die einer dem anderen fast aufs Haar gleich sind, aber wo liegen seine Vorteile oder hat er Nachteile gegenüber der Konkurrenz? Wir haben genau wie espressomaschinen-tester.de auch einen Blick auf den Test des Severin KS 8090 geworfen.

Der Severin KS 8090 ist ein Vollautomat ohne Milchschaumsystem!

Vorweg kann man feststellen: Vollautomaten ohne Milchschaumsystem sind eine Nischenkategorie. Sie erfreuen sich jedoch großer Beliebtheit vor allem in Singlehaushalten. Das Gerät ist insgesamt etwas kleiner und passt somit perfekt in kleine Küchen. Der Preis ist o.k. Natürlich stimmt auch die Qualität des Severin KS 8090. Mit seiner Breite von nur 18 Zentimeter passt der schicke silbergraue Automat in jede Nische.

Maschine & Mahlwerk beim Severin KS 8090

Es ist erleichternd, wenn sich der Kaffeevollautomat innerhalb von fünf Minuten einstellen lässt. Beim Severin KS 8090 ist es auch ohne Anleitung und Erfahrung in kürzester Zeit jedem möglich die erste Tasse Kaffee zu brühen.
Man muss das Kegelmahlwerk auf die kleinste Stufe stellen und den Knopf drücken, zur Auswahl stehen Kaffee und Espresso. Mehr ist nicht einstellbar.
Die Bezugsmenge je Tasse kann man regulieren, indem der jeweilige Getränke-Touch-Knopf gedrückt gehalten wird bis genug Kaffee in dem regelmäßig benutzten Becher ist. Es können zwischen 25 und 250 ml – eingestellt werden!
Es gibt einen “Speed-Modus” (d. h. schnelles Aufheizen und schneller Bezug) und einen “Eco-Modus” (soll schneller Ruhezustand bedeuten). Die Bedienung ist eine halbwegs gut reagierende Touch-Bedienung.
Das Mahlwerk hat eine Lautstärke von 71,3 Dezibel. Sie liegt höher als der Leise-Standard für Kaffeevollautomaten.

Kaffee & Espresso sind aus dem Severin KS 8090 gut!

Der Severin KS 8090 brüht einen ordentlichen Espresso in der 25ml-Variante mit einem angenehmen Körper und feiner Crema.

Reinigung des Severin KS 8090

Kompakte Kaffeevollautomaten sind einfacher zu reinigen! Allerdings muss man sehr sorgfältig mit der Brühgruppe umgehen. Sie kann seitlich entnommen werden und ist sehr klein. Sie ist zudem anders aufgebaut als man es gewohnt ist. Es wird nicht die ganze Brühgruppe entnommen. Das Gegenstück des Stempels verbleibt in dem Gerät. An dem entnehmbaren Teil und auch an dem fest verbauten sammelt, sich viel Kaffee an. Die Brühgruppe muss täglich geputzt werden. Die Brüheinheit ist der Knackpunkt für guten Kaffee.

Fazit zum Severin KS 8090:

Der Severin KS 8090 ist ein solider “Teil-Kaffeevollautomat”, der bezahlbar ist und schnell guten Kaffee auf einen Knopfdruck zubereitet.
Ein Single der seinen Kaffee schwarz trinkt und nicht viel ausgeben will, wird sicher damit zufrieden sein. Mit seinem ultraschlanken Design findet dieser Kaffeevollautomat Platz in der kleinsten Küche. Allerdings ist es wichtig die Brühgruppe täglich zu reinigen, um die Qualität des Kaffees zu sichern, die das Gerät liefert. Die Crema auf dem Espresso und dem Kaffee ist sehr lecker. Allerdings sollten Sie eine hochwertige Kaffeebohne verwenden, um schmackhaften und optimalen Kaffee zu erhalten.

Weitere Rezepte

CBD-Gummis, ein leichter Zugang zu Cannabidiol

Ihr moderner Weinkühler von BODEGA43

Ein nützliches Utensil darf in keiner Küche fehlen: Die Küchenreibe

3 Tipps für neapolitanische Pizza in deinem Backofen